Grundsätzlich sind der eigene Geschmack und die persönlichen Bedürfnisse ausschlaggebend, für welches Gerät man sich entscheidet. Allerdings sollte man sich schon im Vorfeld einer Kaufentscheidung Gedanken machen, was man haben will und für welchen Bedarf das Gerät ausgelegt sein muss.

Kaffee/Espresso sind wie Wein, Bier, Schokolade usw. Genussmittel. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter, Qualitäten und Geschmacksrichtungen. Nicht immer ist der Preis der eine hohe Qualität und einen intensiven, guten Geschmack gewährleisten, aber er ist sicher ein Anhaltspunkt für diese Kriterien. Wer Produkte bei Discountern erwirbt, welche wesentlich weniger kosten, darf nicht die gleiche Qualität erwarten. Gerade beim Kaffee gilt das im Besonderen.

Auch bei den Geräten darf man nicht den Fehler machen, die verschiedenen Gerätetypen miteinander zu vergleichen. Eine Mokka Geräte, eine Padmaschine, Kapselgeräte oder Kaffeevollautomaten sind für verschiedene Zubereitungsarten konzipiert und ausgelegt.

Die folgenden Erläuterungen sollen ihnen eine einfache Erklärung der Funktionsweisen, Vor-und Nachteile geben und nicht zu tief ins "Fachchinesisch" gehen.

Filtermaschine (drucklose Brühung): Für Kaffeemehl, einfach zu bedienen, günstig in der Anschaffung, wenig Bedienkomfort, sehr viele Bitterstoffe / Gerbsäuren / Koffein – sehr unbekömmlich. Sauer und bitter im Geschmack.

Mokkakanne (drucklose Brühung): Für Kaffeemehl, einfach zu bedienen, günstig in der Anschaffung, wenig Bedienkomfort, sehr intensiver und starker Geschmack – sehr gewöhnungsbedürftig.

Padmaschine (Niedrigdruckbrühung): Für Pads (Kaffeebeutel), einfach zu bedienen, günstig in der Anschaffung, wenig Bedienkomfort, durch sehr niedrigen Brühdruck (<1,5bar) sehr flacher Geschmack, der oft durch Zugabe von Geschmacksverstärkern (Aromen wie z.B. Vanille) verändert wird. Industriell gefertigte Kaffeepads, die immer gleich schmecken. Nach geringer Zeit schmeckt alles, obwohl von unterschiedlichen Sorten, ähnlich oder gleich. Kaffeepadpreis ca. 15-25 Cent.

Kapselmaschine (Druckbrühung >8bar): Spezielle Kapseln, die meist nur in den dafür vorgesehenen Maschinen eingesetzt werden können, einfach zu bedienen. Kapseln im Vergleich zu Kaffeebohnen sehr teuer. Geschmacksintensiv, bekömmlich, aber industriell gefertigt und gefüllte Kapseln. Ökologisch höchst fragwürdig – je Kapsel fallen ca. 30-50% Verpackungsmüll an (8gr Kaffee +4gr Müll). Zudem werden die luftdicht abgeschlossenen Kapseln oft aus Aluminium gefertigt. Für die Fertigung von Aluminium wird sehr viel Energie benötigt, was sicher unserem Klima nicht zugute kommt. Kapselpreis ca.25-50 Cent.

Espresso-Kaffeevollautomat (Druckbrühung >8bar): Es können alle handelsüblichen Kaffeesorten verwendet werden, dadurch unbegrenzte Geschmacksvielfalt. Geschmacksintensiv und bekömmlich. Individuell einstellbar. Hoher Bedienkomfort mit der Möglichkeit, Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Machiatto usw. auszugeben. Höherer Anschaffungspreis. Pflegeintensiver als andere Geräte. Kaum Müll -  je Tasse fallen ca. 2,5% Verpackungsmüll an (8gr Kaffee +0,2gr Müll). Günstiger Kaffeepreis bei hoher Kaffeequalität je Tasse ca. 10-20 Cent.

*Druckbrühung: Nach dem traditionellen Espressoverfahren; hoher Druck (8-10bar) bei geringer Kontaktzeit von Kaffee und Wasser (20-30sek.) und eine Temperatur von ca. 90-92°C. Vorteil: Aromastoffe werden fast vollständig ausgelöst. 50% weniger Koffein und 80%weniger Säuren und Bitterstoffe, als beim Filterverfahren.

 

 

  Tassenzahl am Tag/Jahr

2 / 600

5 / 1500*

10 / 3000

 
 

  Preis je Tasse

Tag/Jahr

Tag/Jahr

Tag/Jahr

 
  Bohnen

  kg 12€ / 0,1€ pro Tasse

0,2 / 60€

0,5 / 150€

1 / 300€

 

  kg 15€ / 0,12€ pro Tasse

0,24 / 144€

0,6 / 180€

1,2 / 360€

  *540€ nach 3 Jahren

  kg 20€ / 0,16€ pro Tasse

0,32 / 192€

0,8 / 240€

1,6 / 480€

 

  kg 25€ / 0,2€ pro Tasse

0,4 / 240€

1 / 300€

2 / 600€

 
           
  Kapseln

  0,25€ pro Tasse

0,5 / 150€

1,25 / 375€

2,5 / 750€

 

  0,35€ pro Tasse

0,7 / 210€

1,75 / 525€

3,5 / 1050€

  *1575€ nach 3 Jahren

  0,40€ pro Tasse

0,8 / 240€

2 / 600€

4 / 1200€

 

  0,50€ pro Tasse

1 / 300€

2,5 / 750€

5 / 1500€

 

 

Fazit

Aus der Tabelle ist ersichtlich, dass bereits nach 3 Jahren und mittlerer Nutzung der Geräte die Kostenspanne zwischen Kapsel und Bohnen sehr weit auseinander läuft. Ausgehend von einer Lebensdauer von 5-7 Jahren dieser Geräte verstärkt sich dieses Verhältnis noch mehr.

Aus diesem Grund empfehlen wir für den Hausgebrauch von Mengen ab 4 Tassen am Tag einen Kaffeevollautomat. An Stelle von Kapselgeräten, für täglich kleine Mengen, sind auch Siebträgergeräte für Kaffeemehle eine kostengünstige Alternative.

Wir beraten Sie gerne und gehen auf ihre Bedürfnisse ein.

ANGEBOTE

Saeco Entkalker zum Sonderpreis 

250 ml für nur 5,99 € statt 6,99 €

 

Pflegecheck

39,90 €

 

Caffè Crema 

1 kg für 12,99 €
250 g für 3,99 €


Unsere Servicepartner

So finden Sie uns